Den Schmetterlingen auf der Spur

Bunte Farben, schillernde Flügel, einzigartige Kunstwerke: Wir können auf ein tolles Sommerferienprogramm mit rund 50 Kindern in Ottobeuren, Babenhausen und Obergünzburg zurückblicken. Mit Unterstützung von Lilo Brünen aus dem Kreis unserer Ehrenamtlichen konnten wir ein schönes Programm auf die Beine stellen: Eine Entdeckungstour durchs Günztal und einen Ausflug in die Welt der Schmetterlinge.

In Ottobeuren diente uns der Campingplatz als „Stützpunkt“. Dort entstanden nach unserer kleinen Rallye durchs Günztal wunderschöne Kunstwerke, gedruckt mit Blättern. Herzlichen Dank auch an Sabine Vollmar vom Campingplatz Ottobeuren!

Hier einige Impressionen:

Die anderen Termine standen unter dem Motto „Schmetterlinge - Gaukler der Lüfte“. Dabei haben wir uns mit den flatterhaften Gesellen und ihrem erstaunlichen Leben beschäftigt, einige unserer heimischen Schmetterlingsarten kennengelernt und uns bunte Schmetterlingswelten gebastelt. Außerdem haben wir Schmetterlinge aus Naturmaterialien für andere Günztal-Besucher zurückgelassen.

Bei unserem Umweltbildungsprogramm der „Günztal Wasserschule“ begleiten wir jedes Jahr Schulklassen und Kindergartengruppen ins Günztal. Von der Wiese über die Hecke bis hin zum Gewässer gibt es viel zu entdecken - auch im Herbst und Winter.

Mehr dazu erfahren Sie hier

» zurück

VOILA_REP_ID=C1257BD3:00341627