Neues Förderprojekt "Insektenfreundliches Günztal - naturschonende Grünlandwirtschaft im Biotopverbund"

Übergabe des Förderbescheid von Umweltministerin Svenja Schulze. Foto: BMU/Sascha Hilgers

Erfreuliche Nachrichten für das Günztal: für die kommenden 6 Jahre fördert das Umweltministerium über den Insektenschwerpunkt unser Projekt 'Insektenfreundliches Günztal'. Der Förderbescheid wurde auf der 'Grünen Woche' in Berlin von Umweltministerin Svenja Schulze übergeben. Damit kann die Günztal-Stiftung in den nächsten Jahren den Schutz und die Förderung von Insekten und ihren Lebensräumen voranbringen.

Von insektenschonender Mähtechnik, über neue Kleinlebensräume für Insekten bis zu Bildungsprogrammen und Infokampagnen wird damit in Zukunft viel für die Insektenvielfalt im Günztal getan. Begleitet wird das Projekt von zwei Wissenschaftspartnern, der Universität Osnabrück (Prof. T. Fartmann) und der Universität Halle (Prof. R. Paxton), die neue Erkenntnisse zum Bestand und der Ausbreitung der Insekten im Günztal liefern sollen.

» zurück

VOILA_REP_ID=C1257BD3:00341627