Heckenpflanzung zwischen Markt Rettenbach und Gottenau

600 Sträucher sowie 16 Eichen und Obstbäume konnten Dank Spenden der PSD-Bank, des privaten Unterstützers Jochen Schröer und der Gemeinde Markt Rettenbach gepflanzt werden. Auf dem Grundstück der Stiftung am Radweg zwischen Markt Rettenbach und Gottenau wurden verschiedene Heckensträucher, wie Schlehe, Pfaffenhüttchen, Heckenrose und Holunder gepflanzt. Außerdem wurde eine aufgelockerte Allee aus Eichen und Apfel- bzw. Zwetschgenbäumen angelegt. Die Blüten und Früchte der Bäume und Sträucher sollen in Zukunft Insekten und Vögeln Nahrung bieten. Die Früchte der Obstbäume werden sicherlich auch bei zweibeinigen Besuchern Abnehmer finden.

Heckenpflanzung Markt Rettenbach
Unterstützer der Pflanzaktion Jochen Schröer (links), Bürgermeister Alfons Weber (rechts) und Jürgen Haschka von der PSD-Bank (2. von rechts). Bild: Josef Diebolder.

» zurück

VOILA_REP_ID=C1257BD3:00341627