Günztal-Spiegel - Zwischenbilanz Westliche Günz

Der Talabschnitt der Westlichen Günz zwischen Ottobeuren und Westerheim ist die „Keimzelle“ des Biotopverbund Günztal. Hier starteten wir 1994 mit der Biotopverbund- Initiative, die sich heute fast auf das gesamte Günztal ausgedehnt hat. Durch die Zusammenarbeit verschiedener Akteure aus Naturschutz, Wasserwirtschaft, Landwirtschaft und Fischerei, aus Landkreisen und Gemeinden, aus Verwaltung, Verbänden, Privatwirtschaft und der Stiftung KulturLandschaft Günztal ist heute ein großes Netzwerk für die Natur entstanden, das bereits eine Menge für die Biodiversität des Bachtals erreicht hat.

Während in der intensiv genutzten Agrarlandschaft die Natur immer weiter zurückgedrängt wird, blüht die Artenvielfalt im Günztal geradezu wieder auf. Naturschutz ist erfolgreich! Lassen Sie uns gemeinsam an dieser wertvollen Entwicklung weiterarbeiten.

» zurück

VOILA_REP_ID=C1257BD3:00341627